6. Grand Prix Fliegerhorst presented by Raiffeisen

Mittlerweile wird unser „Baby“ 6 Jahre alt. Wer hätte Anfangs, außer Veranstalter Florian König, noch gedacht, dass dieser besondere Radevent weit über die Grenzen Österreichs hinaus für Aufmerksamkeit sorgen wird?

Nach der Neustrukturierung 2018, werden wir dem GP Fliegerhorst pb Raiffeisen bei der 6. Auflage einen Feinschliff verpassen!

Die Rennen am Samstag, 13.April 2019 werden erneut ganz im Zeichen der lizenzierten Sportler stehen. U13, Mädchen U14, U15, Mädchen U17, Junioren, Juniorinnen, Amateure und Frauen Elite werden ins Rennen geschickt. Erstmalig werden dennoch aus Zeitgründen keine Masterfahrer am Samstag mit dabei sein. Natürlich darf das Rennen der Kleinsten im Zuge der Kids.Bike.Trophy pb Sportland Niederösterreich nicht fehlen.

Der Sonntag und zugleich letzte Renntag wird neue Wege finden. Mit einer 10 Kilometer langen Runde wird hier erstmalig für die LizenzfahrerInnen ein Straßenrennen ausgetragen werden. Um 14:30 Uhr wird erneut der 2 Stunden Radmarathon gestartet. Auch hier gibt es eine kleine Veränderung, nämlich dass auch nur 1 Stunde gefahren werden kann. Diese 1 Stunde soll explizit für Hobbyfahrer dienen, also all jene die nicht im Besitz einer ÖRV/UCI ausgestellten Lizenz sind.

Es freut uns natürlich sehr, dass es erstmalig seit vielen Jahren wieder ein Etappenrennen für Elite Damen und Juniorinnen in Österreich geben wird. Mehr Infos zur SPORT.LAND.NÖ womens tour 2019 gibt es ab Anfang Februar 2019.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen ab 15. Jänner 2019 unter Computerauswertung.

Alle Info’s zum 6. Grand Prix Fliegerhorst presented by Raiffeisen inkl. Ausschreibung findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar