“Willkür eines Einzelnen”: Jetzt reagiert Kickl auf Aussagen von Van der Bellen

Politik
„Willkür eines Einzelnen“: Jetzt reagiert Kickl auf Aussagen von Van der Bellen

Am heutigen Donnerstag wird Alexander Van der Bellen erneut als Bundespräsident angelobt. Überschattet wird das aktuell von seinen Aussagen über Herbert Kickl. Dass er den FPÖ-Boss im Falle dessen Wahlsieges mit der Regierungsbildung beauftragen wird, scheint fraglich. Kickl selbst nennt die Aussagen “erhellend”. Und auch die eXXpress-Leser finden deutliche Worte.

Redaktion
26. Jänner 2023 08:38

Van der Bellen ließ es im ORF-Interview offen, ob er den FPÖ-Chef als Kanzler angeloben würde. Kritik übte er an der Haltung der FPÖ zur EU und zum Russlandkrieg, und er erinnert an die Razzia im Verfassungsschutz. Van der Bellen definierte “rote Linien”, die aus seiner Sicht nicht überschritten werden dürfen. Für viele Österreicher ist es aber der Bundespräsident selbst, der eine solche Linie überschritten hat.  Auch im eXXpress-Leserforum wird das Demokratieverständnis des Bundespräsidenten infrage gestellt. Viele sind überzeugt, dass der Bundespräsident mit seinen Äußerungen noch “Wahlwerbung” für die FPÖ betreibt.

Kickl: „Sehr rechtsstaatlich. Sehr tolerant. …“

In einem Posting auf Facebook reagierte der FPÖ-Chef mittlerweile auf die Aussagen Van der Bellens. “Erhellend” seien diese gewesen. Es solle wohl nicht der Wählerwille entscheiden, „sondern die persönliche Willkür einer einzelnen Person“, so Kickl. „Um moralisch zu sein, genügt es, den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine zu verurteilen. Alle anderen Angriffskriege sind offenbar gar kein Problem“, schreibt er weiter. „Und zur EU darf man nur freundlich sein, sonst ist man ein Europafeind.“ Abschließend merkte der FPÖ-Chef an: „Aha. Sehr neutral. Sehr demokratisch. Sehr moralisch. Sehr rechtsstaatlich. Sehr tolerant. Oder vielleicht doch nicht?”

Das sagen die eXXpress-Leser
Das könnte Sie auch interessieren

News
Messermassaker im Zug: Flüchtling tötet zwei Passagiere
Politik
„Willkür eines Einzelnen“: Jetzt reagiert Kickl auf Aussagen von Van der Bellen
Advertorial
Hagelversicherung: Europaweit Pionier in der Nutzung von ESA-Satellitendaten
Lifestyle
Süße Überraschung! Paris Hilton ist jetzt Mama
Sport
Periode oder Radfahren? ORF-Kommentator blamiert sich bei Shiffrin-Interview
Kolumne
Andreas Tögel: Die Wahl zu haben, bedeutet Freiheit
Tragischer Jagdunfall: Hund erschießt Mann im Auto
eXXpressTV
Staatsekretärin Plakolm bei eXXpressTV: „Starten bundesweite Kinderschutzkampagne“
Economy
Jetzt auch Biontech! Top-Unternehmen flüchten aus Deutschland
„Durchnudeln“, „Delikatesse“ & „Arschwackeln“: Sexismus-Skandal um Dieter Bohlen weitet sich aus
Große Geste: ÖSV-Ass Kriechmayr spendet Teil seiner Kitzbühel-Gage
Bernhard Heinzlmaier: Die Wiener Maskensünderjagd und ihr tieferer Sinn
Nächster Theater-Skandal: Jüdischer Orchester-Chef mit Antisemitismus weggemobbt
Politik
Selenskyjs neue Botschafterin in Bulgarien: Sexualberaterin und Hypnotiseurin
Österreichisches Lohnsystem vermiest den Menschen die Arbeit in Vollzeitjobs
Nach Verletzung bei Australian Open: Thiem gibt für Davis-Cup Entwarnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.