Rupert Murdoch zieht Vorschlag zur Fusion von Fox und News Corp zurück

Vorschlag stößt auf Kritik

Im Oktober hatte Murdoch eine Wiedervereinigung vorgeschlagen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, argumentierte er damit, dass die Zusammenlegung der Verlags- und Unterhaltungsmarken dem kombinierten Unternehmen eine größere Reichweite in den Bereichen Nachrichten, Live-Sport und Information verschaffen würde. Der Vorschlag war bei wichtigen Investoren von News Corp. jedoch auf Kritik gestoßen.

Der Beitrag Rupert Murdoch zieht Vorschlag zur Fusion von Fox und News Corp zurück erschien zuerst auf News – Neuigkeiten – Nachrichten – Information.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.