Vidrio Financial und Qontigo kündigen eine erweiterte Partnerschaft an, um Risikomanagement-Lösungen für öffentliche und private Marktteilnehmer zu beschleunigen

Vidrio Financial („Vidrio“), ein Anbieter von Managed Data Services und Software für globale institutionelle Marktteilnehmer, gab heute die Erweiterung seiner bestehenden Partnerschaft mit dem weltweit führenden Anbieter von Risikolösungen, Qontigo, bekannt, um enger zusammenzuarbeiten und verbesserte Risikolösungen für den institutionellen Al­lo­ka­ti­onsmarkt mit mehreren Anlageklassen anzubieten.
Die Vidrio-Plattform umfasst ein ausgeklügeltes Risikosystem, das unabhängig von der Transparenzstufe (Zeitreihen oder Positionen) Risikokennzahlen für institutionelle Anleger berechnet, die in Drittfonds investieren. Durch diese Partnerschaft werden Axioma Risk: Elements in die Plattform von Vidrio integriert, um tiefere und maßgeschneiderte Einblicke in Portfoliobestände und Risiken zu bieten. Darüber hinaus wird Vidrio auch die Integration mit dem Axioma Portfolio Optimizer anbieten, einer führenden Lösung für die Portfoliokonstruktion.
Axioma Risk: Elements werden mit der Stärke der breiten Palette anderer fortschrittlicher Analysedaten von Vidrio integriert, einschließlich operativer, Liquiditäts-, Exposure-, Bewertungs- und Compliance-Informationen, um institutionelle Anleger bei der effizienten Verwaltung von Zuweisungen zu Hedgefonds, liquiden alternativen Anlagen, privaten Märkten und separat verwalteten Konten (SMAs) zu unterstützen.
„Eine größere Anlagetransparenz steht für jeden Anleger an erster Stelle, wenn er über Datenerfassungs- und Berichtstools nachdenkt. Vidrio ist davon überzeugt, dass das Risiko in jedem Schritt des Anlageprozesses gemanagt werden muss, und die Unterstützung bei der Optimierung dieses Risikomanagementprozesses ist eine der Hauptaufgaben für jeden erstklassigen, technologiegestützten Service. Durch die Kombination unserer Automatisierungs- und Datenmanagement-Services mit Axioma Risk: Elements bietet die Vidrio-Plattform eine breite Palette von Risikokennzahlen, die auf Portfolio-, Manager-/Fonds- und Einzeltitelebene berechnet werden und die unsere Kunden direkt in ihr Reporting integrieren können“, erklärt Gygmy Gonnot, Managing Director & Head of Customer Success bei Vidrio Financial.
Axioma Risk ist ein Cloud-natives, auf Programmierschnittstellen basierendes Risikosystem für das Risikomanagement mehrerer Anlageklassen. Für Qontigo bringt diese Partnerschaft eine höhere Skalierbarkeit für Allokatoren mit sich, die über ein einziges Dashboard in der Vidrio-Umgebung maßgeschneiderte Stresstests und Was-wäre-wenn-Analysen für das Risiko durchführen können. Mit Axioma Risk: Elements können Kunden Kosteneinsparungen erzielen, ohne auf eine präzise Analyse verzichten zu müssen. Durch diese Partnerschaft kann Vidrio Financial auch das branchenführende Portfolio-Konstruktionstool von Qontigo anbieten.
„Wir freuen uns, unsere langjährige Partnerschaft mit Vidrio zu erweitern und ihren Kunden Axioma Risk: Elements und den Axioma Portfolio Optimizer anzubieten. Durch dieses Angebot können Kunden wichtige Statistiken aus unserer Unternehmenslösung Axioma Risk nutzen und mit dem Axioma Portfolio Optimizer auf zweckmäßige und effiziente Weise eine optimale Zuweisung von Finanzierungen über Vidrio ermitteln“, erklärte Brian Rosenberg, Chief Revenue Officer von Qontigo.
INFORMATIONEN ZU VIDRIO FINANCIAL
Vidrio Financial (www.vidrio.com) ist der erste technologiegestützte Service für Allokatoren, der institutionellen Anlegern weltweit Managed Data Services und Portfoliomanagement-Software zur Verfügung stellt. Die Multi-Asset-Class-Datenservices, Analysen und Workflow-Anwendungen von Vidrio ermöglichen es Allokatoren, die Kontrolle über ihre komplexen Investitionen und die Beziehungen zu externen Managern zu übernehmen und gleichzeitig die Kosten zu senken, die Ressourcen zu optimieren und das operative Risiko zu minimieren. Der Erfolg von Vidrio basiert auf unserer Fähigkeit, Daten von externen Fondsmanagern über mehrere Anlageklassen hinweg effizient zu sammeln und zu extrahieren, diese Daten mit dynamischen Investmentanalysen anzureichern und die Informationen dann nahtlos in Ihre wichtigen Investmentmanagement- und Stakeholder-Reporting-Prozesse einzubinden. Privatkunden können Modellportfolios von Grund auf neu zusammenstellen oder bestehende Portfolios verwenden – und dabei Performance, Risiko und Engagement simulieren.
INFORMATIONEN ZU AXIOMA ANALYTICS VON QONTIGO
Die Analyse-Suite Axioma von Qontigo bietet Lösungen für die Portfoliokonstruktion, das Risikomanagement von Unternehmen und die aufsichtsrechtliche Berichterstattung für Vermögensverwalter, Asset Owner, Hedgefonds, Vermögensverwalter und Banken. Axioma-Analysen umfassen Lösungen für die Optimierung, Risikoanalyse und Performance-Attribution, die es Kunden ermöglichen, in einem sich schnell verändernden Markt Wettbewerbsvorteile zu erzielen.
Durch das Angebot von Axioma-Analysen neben der eigenen Index-Produktsuite bietet Qontigo ausgefeilte, zielgerichtete Lösungen in großem Umfang, um die höchst individuellen Ziele von Anlegern weltweit zu erfüllen. Die Lösungen von Qontigo basieren auf einer kollaborativen, kundenorientierten Kultur, einer offenen Architektur und zukunftsweisenden Technologien, die eine effiziente Integration in die Kundenprozesse gewährleisten.
Qontigo ist Teil der Deutsche Börse Group und wurde 2019 durch den Zusammenschluss von Axioma, DAX und STOXX gegründet.

Kontakt:
Craig Allen,[email protected], (475) 419 – 4468
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/vidrio-financial-und-qontigo-kundigen-eine-erweiterte-partnerschaft-an-um-risikomanagement-losungen-fur-offentliche-und-private-marktteilnehmer-zu-beschleunigen-301729353.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag Vidrio Financial und Qontigo kündigen eine erweiterte Partnerschaft an, um Risikomanagement-Lösungen für öffentliche und private Marktteilnehmer zu beschleunigen erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.