Reichsbürger: Ex-Elite-Soldat kämpft gegen Auslieferung

News
Reichsbürger: Ex-Elite-Soldat kämpft gegen Auslieferung.

Die Ermittlungen um die Reichsbürger stocken nach der Groß-Razzia. Das liegt auch an Ex-Oberst Maximilian E. Der frühere Offizier der Elite-Einheit “Krisen-Spezialkräfte” (KSK) kämpft mit allen juristischen Mitteln gegen seine Auslieferung.

Michael Koch
24. Jänner 2023 13:05

Der frühere Oberst Maximilian E. hält sich in Italien auf.

War das eine Aufregung: 3000 Polizisten durchkämmten Anfang Dezember in Deutschland 109 Objekte der sogenannten Reichsbürger. Unter Blitzlichgewitter wurde der mutmaßliche Anführer verhaftet: Prinz Heinrich XIII. Reuß, der angeblich einen Putsch geplant hatte und das neue “Fürstentum Deutschland” ausrufen wollte – der eXXpress berichtete mehrfach.

Mit dem Adeligen wanderten 23 weitere Staatsverweigerer hinter Gitter. Darunter auch der künftige Schwiegervater von ÖFB-Star David Alaba. Der Spitzenkoch Frank Heppner (62) war in Kitzbühel festgenommen worden, saß in Innsbruck in U-Haft und wurde inzwischen an die deutschen Behörden ausgeliefert.

Nur einer leistet nach wie vor erbitterten Widerstand: Ex-Bundeswehr-Oberst Maximilian E. aus dem Bayerischen Wald. Der frühere Logistiker der Krisen-Spezialkräfte (KSK) wurde am 7. Dezember in einem Hotel in Ponte San Giovanni nahe Perugia in Umbrien verhaftet. Es bestand ein europäischer Haftbefehl, weil der Ex-Stabsoffizier eine Schlüsselrolle im neuen Reichsbürger-Imperium spielen sollte. Der alte KSK-Mann sollte in der Reichsbürger-Regierung den militärischen Arm leiten, Oberbefehlshaber über 103 Heimatschutz-Kompanien werden.

Auslieferung: Römisches Höchstgericht muss entscheiden

Dazu geäußert hat sich Maximilian E. noch nicht. Gegen seine Auslieferung hat er Beschwerde eingelegt, das Berufungsverfahren in zweiter Instanz allerdings verloren. Er macht dennoch weiter, das höchste Gericht in Rom wird sich am 9. Februar mit der Causa befassen. Zumindest bis zu dieser Entscheidung bleibt der Ex-Oberst der einzige führende Reichsbürger auf freiem Fuß.

Reichsbürger-Chef Prinz Heinrich XIII. Reuß bei seiner Verhaftung Anfang Dezember.
Das könnte Sie auch interessieren

News
Tödliches Zugunglück von Mödling: Lokführer verurteilt
Politik
FPÖ-Schnedlitz: ÖVP und SPÖ verkaufen die Bevölkerung bei Teuerung für dumm
Economy
Chinesisches „Traum-Auto“ hängt Tesla ab – BYD auf Überholspur nach Europa
Lifestyle
Modelabel Schiaparelli schickte Kylie Jenner mit Löwenkopf auf den Laufsteg
eXXpressTV
sport-eXXpress um 20.15 Uhr mit Roger Bader und Martina Betz
Reichsbürger: Ex-Elite-Soldat kämpft gegen Auslieferung
Regierung empfiehlt der Bevölkerung: „Esst Hühnerfüße für billige Proteine“
175 Milliarden Euro: So viel Wohlstand kostet der Ukraine-Krieg den Deutschen
„Hund und Katz“ – das Tiermagazin
Sport
Stark! Doppelsieg für Kombinierer Lamparter und Rehrl in Klingenthal
Kolumne
Christian Ortner: Pippi Langstrumpf im Klima-Ministerium
Prozess: Transgender-Person soll zwei junge Frauen vergewaltigt haben
Politik
Hochspannung: Die letzten Umfragen im Wahl-Krimi um Niederösterreich
Lifestyle
Video: TV-Moderatorin zündet sich mit Flammenwerfer an
Eingefädelt! Feller vergibt Halbzeit-Führung in Kitzbühel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.