Hintergründe zur Kostensteigerung in der Lebensmittelherstellung

„Die Kosten für die Produktion von Lebensmitteln, Getränken und Futtermittel sind explodiert: die Preise für Energie, Rohstoffe, Verpackung und Logistik haben sich vervielfacht. Welche Gründe dahinterstecken, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift DIE ERNÄHRUNG“, erklärt Herausgeberin Mag. Katharina Koßdorff. Rund um das Thema „Kinder und Ernährung“ spannt sich ein Bogen von der Ernährungsschulung über Stress im Familiensystem bis zur Werbung und deren Wirkung.

Im CEO-Interview berichtet Cédric Boehm, Geschäftsführer von Nestlé Österreich, wie sich gestiegene Rohstoffpreise und die Energiekrise auf den internationalen Nahrungsmittelhersteller auswirken und welche Schwerpunkte das Unternehmen bei der Nachhaltigkeit setzt.

Die Geschäftsführerin des Österreichischen Werberats, Mag. Andrea Stoidl, erläutert, welche Art der Werbung bei Konsumentinnen und Konsumenten gar nicht gut ankommt und berichtet über die Ergebnisse neuer Studien auch in Zusammenhang mit Übergewicht bei Kindern.

Über die „Blackout-Vorsorge“ in der österreichischen Lebensmittelindustrie informiert Herbert Saurugg, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Krisenvorsorge.

Ende des Jahres übergibt Dr. Michael Blass die Geschäftsführung der AMA Marketing GesmbH an Mag. (FH) Christina Mutenthaler, MBA. In einem Doppelinterview erfahren Sie mehr über die aktuelle Kampagne „Haltung“, das Konsumentenverhalten und die Bedeutung des AMA-Gütesiegel-Programms.

Lösungsstrategien für nachhaltige Verpackungen diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aller Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette beim diesjährigen Österreichischen Verpackungstag. Jan Krepil, Junior Researcher am Kompetenzzentrum für Sustainable and Future Oriented Packaging Solutions der FH Campus Wien, fasst die Ergebnisse zusammen.

Mit der Rektorin der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU), Univ.-Prof. MMag. Dr. iur. Eva Schulev-Steindl, LL.M., sprachen wir über das heurige 150-Jahr-Jubiläum und den internationalen Stellenwert der BOKU, über Nachhaltigkeit und deren Bedeutung gerade in der heutigen Zeit, über Bioökonomie und die Herausforderungen des globalen Wandels sowie Spin-offs und Patente.

Wissenschaftspreis DER ALIMENTARIUS 2022

Der Wissenschaftspreis DER ALIMENTARIUS der Fachzeitschrift DIE ERNÄHRUNG wurde im Mai 2022 zum vierten Mal im festlichen Ambiente der Wiener Börsensäle vergeben. Die prämierte Arbeit der Preisträgerin Dipl.-Ing. Monika Wiesböck zum Thema „Chemische und rheologische Eigenschaften von Mehlmischungen aus Weizen und Alternativgetreide“ lesen Sie in dieser Ausgabe. DER ALIMENTARIUS 2023 ist bereits ausgeschrieben – Einreichfrist: 15.2.2023. Mehr unter: www.ernaehrung-nutrition.at

Welche weiteren Themen erwarten Sie in der aktuellen Ausgabe?

Sensorikbasierte Ernährungsschulungen für Kinder untersuchten Dr. scient. med. Theres Rathmanner, Nachhaltige Ernährungssysteme am FiBL Österreich, und Ass.­Prof. Dipl.­Ing. Dr. nat. techn. Klaus Dürrschmid, Institut für Lebensmittelwissenschaften der BOKU. Sie vergleichen die Bestrebungen verschiedener Länder, den Themenkomplex von Sensorik, Lebensmittelkunde, Kochen und Ernährung in die Lehrpläne von Vorschulen und Schulen zu integrieren.

Mag. Christina Huemer, BA stellt zwei Urteile des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zur Bezeichnung von Lebensmittelzutaten vor, bei denen das Verbraucherverständnis als Beurteilungsgrundlage ins Zentrum der Erwägungen gestellt wurde.

Ausblick: Wir starten „tierisch“ ins neue Jahr!

DIE ERNÄHRUNG stellt zum Start des neuen Jahres Tiere und deren Ernährung ins Zentrum. Wie Futtermittel für Heimtiere und Nutztiere ideal beschaffen sein müssen und welche Herausforderungen es dabei gibt, wird zentrales Thema sein. Wissenschaftliche Erkenntnisse zu speziellen Milchsorten („A1“) und Rechtsthemen ergänzen den Überblick.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne senden wir Ihnen eine kostenlose Print-Ausgabe zu (E-Mail an [email protected]) oder holen Sie sich gleich ein Abo, um die aktuellen Entwicklungen in Wirtschaft, Technik, Wissenschaft und Recht selbst verfolgen zu können. Nähere Informationen finden Sie auf www.ernaehrung-nutrition.at.

Zur Fachzeitschrift DIE ERNÄHRUNG

DIE ERNÄHRUNG erscheint seit 1977 und hat sich zu einem festen Bestandteil der einschlägigen Fachliteratur im deutschsprachigen Raum entwickelt. Sie bietet in den vier Bereichen „Wirtschaft“, „Technik“, „Wissenschaft“ und „Recht“ aktuelle Berichte, Reportagen und Marktinformationen ebenso wie wissenschaftliche Arbeiten und Rechtsinformationen rund um Nahrungs- und Genussmittel sowie Futtermittel. Das Spektrum reicht dabei von Technologie, Lebensmittel- und Ernährungswissenschaft über Ernährungspolitik bis zu für die Lebensmittelproduktion unerlässlichen rechtlichen Aspekten. Zudem werden regelmäßig CEOs aus der Lebensmittelindustrie in einer Interviewreihe vorgestellt. DIE ERNÄHRUNG wird vom Fachverband der Nahrungs- und Genussmittelindustrie herausgegeben.

Der Beitrag Hintergründe zur Kostensteigerung in der Lebensmittelherstellung erschien zuerst auf Brandaktuell – Nachrichten aus allen Bereichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.