Südkorea feuert Warnschüsse wegen Drohnen aus Nordkorea ab

Das südkoreanische Militär hat der Nachrichtenagentur Yonhap zufolge heute Warnschüsse abgefeuert, nachdem nordkoreanische Drohnen den Luftraum Südkoreas verletzt haben.

Kampfjets und Hubschrauber seien im Einsatz gewesen. Das südkoreanische Militär habe Drohnen verfolgt, die von Nordkorea aus über die militärische Demarkationslinie zwischen beiden Ländern geflogen seien, hieß es in den Meldungen der südkoreanischen Agentur.

Nach Angaben des Verkehrsministeriums in Seoul wurden zuvor auf Wunsch des Militärs an den Flughäfen Incheon und Gimpo kurzzeitig die Abflüge ausgesetzt. Die Unterbrechung der Starts habe etwa eine Stunde gedauert, hieß es.

Der Beitrag Südkorea feuert Warnschüsse wegen Drohnen aus Nordkorea ab erschien zuerst auf News – Neuigkeiten – Nachrichten – Information.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.