Starke Rede und kurze Hose

Wenige Monate nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (1926–2022) setzte ihr Sohn Charles (74) in seiner ersten Weihnachtsansprache als König deutliche eigene Akzente. Er wandte sich als Oberhaupt der Church of England an das britische Volk, „unabhängig davon, welchen Glauben Sie haben oder ob Sie überhaupt gläubig sind“. Ins Zentrum seiner Botschaft stellte er die systemrelevanten Arbeitskräfte, die gerade in Krisenzeiten „selbstlosen Einsatz“ für die Gesellschaft leisteten, etwa Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialwesen oder Lehrer.

König Charles III. und seine Frau Camilla (75) feierten nach zweijähriger Pandemie-Pause mit Kindern und Enkeln auf dem Landsitz im ostenglischen Sandringham. Mit Charles an der Spitze zeigte sich die Familie nahe ihrer Residenz. Bei recht milden Temperaturen trug Prinz Louis (4), der jüngste Sohn von Prinz William (40) und Prinzessin Kate (40), kurze Hosen und wurde zum Liebling der Kameras.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.