Dutzende Migranten direkt vor Haus von bekannter linker Politikerin abgeliefert

Politik
Vorlage

Schöne Bescherung: Drei Busse voller kürzlich festgenommener illegaler Einwanderer wurden ausgerechnet am Weihnachtsabend in der Nähe des Hauses von Joe Bidens Vizepräsidentin Kamala Harris abgesetzt. Brisant: Hinter der Aktion sollen texanische Behörden stehen.

Redaktion
26. Dezember 2022 13:56

Die texanischen Behörden haben zwar nicht bestätigt, dass sie dahinterstecken, aber die Aktion “steht im Einklang mit früheren Aktionen von Gouverneuren der Grenzstaaten, die auf die Einwanderungspolitik der Regierung Biden aufmerksam machen”, berichtet die Nachrichtenagentur AP. Die Busse, die am späten Samstag vor der Residenz der Vizepräsidentin ankamen, hatten etwa 110 bis 130 Personen an Bord, so Tatiana Laborde, Geschäftsführerin von SAMU First Response, einer Hilfsorganisation, die mit der Stadt Washington zusammenarbeitet, um Tausende von Migranten zu versorgen, die in den letzten Monaten abgesetzt wurden.

Vor ihr Haus wurden drei Busse mit Migranten geschickt: Joe Bidens Vizepräsidentin Kamala Harris
Harris lockte einen Asylsturm herbei

Harris, Präsident Bidens Grenzschutzbeauftragte, hat die Lockerung der Beschränkungen für Migranten verantwortet, die eine Flut von Mittelamerikanern veranlasst hat, ihre Herkunftsländer zu verlassen und nach Norden zu gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

eXXpressTV
TV-Medicus: Millionen Impfdosen gegen Corona, aber kein Antibiotika
Politik
Ukraine startet Drohnen-Angriff auf Militärflugplatz in Russland: Drei Tote
Economy
Schlechtestes Jahr für Musk: Die dramatische Tesla-Talfahrt
Lifestyle
Ivana: Der schönste WM-Fan jetzt im Pyjama!
Sport
Bischt du deppert!? – Fan aus dem Oman bietet eine Million für Umhang von Lionel Messi
Kolumne
Christian Ortner: Weg mit den Masken!
News
Video zeigt das „Weihnachtswunder“ von Lech: Alle Vermissten aus Lawine gerettet
Aufregung um Werbung für „Pubertätsblocker“ und Spenden für LGBTQ-Migranten
Das Ende von Google? – Revolutionärer Bot „ChatGPT“ macht Suchmaschinen überflüssig
Sein ganzer Text – so tobte der ORF-Wettermoderator auf Twitter: „Sie sind doof“
Sport
„Noch eine Nacht“: Pelé-Tochter postet emotionales Foto
Rudolf Öller: Der gute Prediger
Keine Antibiotika mehr, aber Ärztepräsident sorgt sich um richtiges Gendern
Politik
Kanzler: „Tolles Wirtschaftswachstum – Österreich geht’s besser, als alle warnten“
Top-Experte Sinn fordert andere Energiepolitik – damit Deutschland überlebt
König Charles wirft seinen Bruder Prinz Andrew aus dem Palast
Einspruch abgelehnt: Barca-Star Lewandowski für drei Spiele gesperrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.