Wirecard-Braun bleibt in U-Haft

Wirecard-Braun bleibt in U-Haft

Auch nach zwei Jahren in Untersuchungshaft kommt der frühere Wirecard-Vorstandschef Markus Braun nicht auf freien Fuß. Das Oberlandesgericht München hat bei der mittlerweile fünften Haftprüfung entschieden, dass der österreichische Manager in Untersuchungshaft bleibt.

Teilen auf FacebookTeilen auf TwitterTeilen auf WhatsAppPer E-Mail teilen

München, 16. August 2022 | Der wegen Milliardenbetrugs angeklagte österreichische Manager sitzt seit 22. Juli 2020 ununterbrochen in Untersuchungshaft. Bisher hat das Landgericht München jedoch noch nicht entschieden, ob die Anklage zugelassen wird. In Haftsachen ist die Justiz zur Eile gehalten, im Fall Wirecard ist das Verfahren aber außerordentlich umfangreich und komplex.

Die Münchner Staatsanwaltschaft wirft Braun und zwei weiteren ehemaligen Spitzenmanagern des Wirecard-Konzerns “gewerbsmäßigen Bandenbetrug” vor. Sie sollen seit 2015 die Bilanzen gefälscht und kreditgebende Banken um insgesamt 3,1 Milliarden Euro geschädigt haben – davon 1,7 Milliarden Euro an Krediten und weitere 1,4 Milliarden an Schuldverschreibungen. Brauns Verteidiger hatten die Unschuld ihres Mandanten beteuert und ihrerseits Vorwürfe gegen die Ermittler erhoben.

(apa/bf)

Titelbild: ERIC PIERMONT / AFP / picturedesk.com

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Jetzt Spenden
Jetzt Mitglied werden
Lesen Sie auch
Unpersonenschutz

https://zackzack.at/wp-content/uploads/2021/04/pilzamsonntag2-1.jpg
500
1000
Peter Pilz

https://zackzack.at/wp-content/uploads/2021/06/Logo-Header-01.png

Peter Pilz2022-08-14 08:54:142022-08-16 11:00:51UnpersonenschutzROLAND SCHLAGER / APA / picturedesk.comKraus-Winkler bestreitet Corona-Überförderung des Tourismus
https://zackzack.at/wp-content/uploads/2022/08/Susanne-Kraus-Winkler.jpg
Redaktion
Redaktion2022-08-13 15:06:102022-08-16 11:01:33Kraus-Winkler bestreitet Corona-Überförderung des Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.