Villach ist Corona-Hotspot Österreichs

Der Villacher Kirchtag hat mit ca. 450.000 Besucher:innen deutliche »Corona-Spuren« hinterlassen. In Villach hat sich die Infektionsrate in der Zeit von ein paar Tagen verdoppelt.

Laut Ages, Stand Dienstag, hat Villach-Stadt eine Sieben-Tage-Inzidenz von 748,5 und ist somit in ganz Östererich auf Plat 1. Mit einem Wert von 644,4 ist Wien auf Platz 2, gefolgt von Bruck an der Leitha mit 628,2.

Nach Inzidenzen liegt Villach-Land in Österreich auf Platz 10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.