Suchaktion: 90-Jähriger stürzte beim Friedhofsbesuch

Graz, Bezirk Gries. – Nachdem ein 90-jähriger Mann bei einem Friedhofsbesuch gestürzt ist, konnte er Montagabend, 15.08.2022, nach einer Suchaktion gefunden werden.

Eine 81 Jahre alte Frau meldete gegen 18:30 Uhr der Polizei, dass ihr 90 Jahre alter Mann nach einem Besuch beim Zentralfriedhof nicht nachhause gekommen war. Zudem gab die 81-Jährige an, dass er mit seinem Fahrzeug unterwegs sei und sein Telefon nicht bei sich habe.

Sein Pkw wurde von einer Polizeistreife auf dem Parkplatz des Friedhofs gefunden. Weiters wurde der Bereich des Zentralfriedhofs mit Polizeidiensthunden durchgestöbert. Der Abgängige konnte hinter einer Hecke am Boden liegend aufgefunden werden. Der 90-Jährige war bei Bewusstsein, konnte jedoch nicht mehr selbstständig nach einem Sturz aufstehen. Er wurde vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Graz transportiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.