Turnen bei den European Championships: Zweimal Gold, eine Sternstunde

Es hörte einfach nicht auf. Die Olympiahalle war gefüllt mit rund 10 000 Menschen, lauter Sport-Familien waren es, viele davon mit Kindern, die selber turnen, die den Träumen vom großen Moment nachhängen. Und von Erwachsenen, die diese Träume vielleicht hinter sich haben und als Zuschauer trotzdem nochmal zu packen sind, mit der richtigen Dramaturgie. Wohl deshalb verfloss der Jubel in der Olympiahalle nicht in allgemeinem Krach, sondern er steigerte sich in hysterische Höhen, die nur ein Publikum erzeugen kann, das wirklich das Gefühl hat, eine Sternstunde zu erleben.

Der Beitrag Turnen bei den European Championships: Zweimal Gold, eine Sternstunde erschien zuerst auf News – Neuigkeiten – Nachrichten – Information.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.