Wels – EM Trento – Königswiesen

Der Saisonausklang naht mit großen Schritten, dennoch stand für Tina Berger-Schauer noch einmal eine sehr ereignisreiche Woche am Programm!
Am Mittwoch war sie gemeinsam mit Lena Baumgartner und Neuzugang Magdalena Bernhard beim Einladungsrennen durch die Welser Innenstadt am Start. Für Magdalena war es das erste Stell-dich-ein in der österr. Damenradszene den sie auch passabel mit etwas Respekt absolvierte. Auch Lena, die mit Startschwierigkeiten zu kämpfen hatte, kam von Runde zu Runde immer besser in Schwung. Für Tina war es „lediglich“ ein Warmfahren als Vorbereitung für die Europameisterschaften in Trento.

Am Freitag Nachmittag ging Tina für das österr. U23-Nationalteam gemeinsam mit Laura Stigger, Mona Mitterwallner und Sarah Bärnthaler in das 6 Runden lange Europameisterschaftsrennen in Trento/Italien. Für sie ging es lediglich ums „Überleben“ da bereits in der U23-Kategorie eine große Kluft zwischen der internationalen und österr. Radsportbühne besteht. Nach tollem Kampf wurde Tina dennoch nach 2 Runden aus dem Rennen genommen – Erfahrung war es dennoch eine sehr große und vor allem eine Belohnung nach einer konstant guten Saison für die Nationalmannschaft nominiert geworden zu sein!

Tags darauf ging es bereits mit einem Kriterium in Königswiesen weiter. Hier war es erneut Tina die die Vereinsfarben vertreten hat. Noch etwas angeschlagen von einer langen Autofahrt konnte sie dennoch den guten 7. Platz bei den Frauen einfahren.

Das vorletzte Radbundesliga Rennen stand am Sonntag ebenso in Königswiesen am Programm. Auf einer sehr selektiven Runde stellte erneut Magdalena Bernhard ihr Können unter Beweis. Sie erreichte mit der ersten Verfolgergruppe das Ziel und belegte somit Platz 13, Tina landete auf Platz 26 und Marlene Brandmair als auch Petra Autengruber beendeten erneut frühzeitig das Rennen.

Bevor nun das Radliga Finale in Klein-Engersdorf am Programm steht, wird unser Frauenteam noch bei den NÖ-Landesmeisterschaften im EZF in Haag am Start stehen 🙂

 

Schreibe einen Kommentar