6. Grand Prix Fliegerhorst pb Raiffeisen

Mittlerweile ging zum 6. Mal der Grand Prix Fliegerhorst presented by Raiffeisen in Markersdorf-Haindorf über die Bühne. Unter dem Motto „all most cycling“ drehte sich erneut 3 Tage lang wieder alles um den Radsport. Egal ob Kinder, Hobby- oder Lizenzsportler, jeder konnte sich mit Gleichgesinnten messen!

Obwohl es der Wettergott gar nicht gut meinte und Anfangs der Woche sogar noch Schneefall prognostiziert wurde, kamen wir letztendlich mit einem blauen Auge davon.

Den Auftakt bildeten die Amateure, Masters und Nachwuchsfahrer mit einem Kriterium am Freitagabend. Wie in den letzten Jahren konnte sich Andi Tiefenböck den Sieg holen. Die Ränge 2 und 3 belegten Markus Willinger und Peter Pichler.

Wie immer war der Samstag unser Großkampftag! Die ersten Rennen haben um 09:30 Uhr begonnen, das letzte Rennen endete um 18:30 Uhr. An dieser Stelle möchten wir auch einmal unseren Dank aussprechen bei allen Beteiligten! Egal ob Streckenposten, Rotes Kreuz, Helferlein vom Verein, Sprecher, Zeitnehmer oder auch die Rennleitung – jeder liefert einen super Job den ganzen Tag ab!

Nachdem uns neben dem Damenradsport auch der Nachwuchs sehr am Herzen liegt, wurden Rennen in den Kategorien U13, Mädchen U14, U15, Mädchen, U17, Junioren und Amateure auf der klassischen Fliegerhorst-Runde ausgetragen. Die Kids.Bike.Trophy presented by Sportland Niederösterreich durfte an diesem Tag natürlich nicht fehlen. 22 Kinder nahmen das 4. Rennen dieser Gesamtwertung in Angriff.

Mit dem Sonntagrennen haben wir uns auf Neuland begeben. Eine neue selektive Strecke über Haindorf und St.Margarethen wurde ins Programm aufgenommen. Auch hier starteten erneut alle Nachwuchskategorien des Vortages. Am Nachmittag wurde wie in gewohnter Form der 2 Stunden Bewerb auf der 4km Runde veranstaltet.

Danken möchten wir ebenso unseren Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor Raiffeisen. Mit der Raiffeisenbank Region St.Pölten und der Raiffeisenbank Region Schallaburg haben wir einen Partner gefunden welcher uns jährlich tatkräftig unterstützt.

Mit gemischten Gefühlen lassen wir den 6.Grand Prix Fliegerhorst presented by Raiffeisen hinter uns. Die Wettervorhersage spielte uns nicht in die Karten und hielt somit einige Fahrer von unserem Rennwochenende fern. Unterkriegen lassen wir uns dennoch nicht, somit laufen jetzt bereits die Vorbereitungen für 2020 :-)

Alle Ergebnisse unter www.computerauswertung.at

Die Zusammenfassung kommt wie gewohnt von P3tv: P3tv Bericht 2019

Schreibe einen Kommentar